Technischer Produktmanager (m/w/d)

Unser Auftraggeber ist ein führender Anbieter digitaler Infrastrukturen in der Energiebranche.
Für den Standort im Norden von Rheinland-Pfalz oder im Landkreis Karlsruhe sucht unser Kunde zum nächstmöglichen Eintrittstermin Ihre Unterstützung.

Ihr Verantwortungsbereich:
• Verantwortung des technischen Produktmanagements für Produkte zur Administration und Betrieb von Smart-Meter-Gateaway-Infrastrukturen
• Analysieren und Bewerten von Anforderungen
• Schnittstelle zwischen Produktmanagement, Entwicklung und Qualitätssicherung
• Verantwortung für die konzeptionelle Erstellung und Abstimmung der Fachinhalte
• Ansprechpartner für die Entwicklung und Qualitätssicherung während des gesamten Entwicklungszyklus
• Fachliche und technische Beratung des Vertriebs bei Vorbereitung von Kundenterminen und der Bearbeitung von Ausschreibungen

Ihre Benefits:
• Hochmotiviertes Team in partnerschaftlicher Arbeitsatmosphäre
• Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Attraktives, erfolgsorientiertes Leistungspaket
• Flexible Arbeitszeit- und Arbeitsortgestaltung
• Offene Unternehmenskultur

Ihr Profil:
• Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Informatik, der Elektro- oder der Informationstechnologie oder eine vergleichbare Ausbildung
• Erste Berufserfahrung im Requirements-Management oder als Product Owner/Produktmanager
• Erste Erfahrungen mit Systemen zur Smart-Meter-Gateaway-Administration
• Analytisches und interdisziplinäres Denken sowie einen hohen Qualitätsanspruch
• Strukturierte und organisierte Arbeitsweise
• Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Unsere Berater – Thomas Knoch oder Patricia Metz – stehen Ihnen gerne bei Rückfragen zur Verfügung per Telefon oder E-Mail:
Telefon: 07251-38440
E-Mail Patricia Metz: patricia.metz@newsearch.de
E-Mail Thomas Knoch: thomas.knoch@newsearch.de
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit Angabe Ihrer Einkommensvorstellung und Verfügbarkeit unter der Projekt-Nr. 221-T218 per E-Mail an: patricia.metz@newsearch.de.

Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind selbstverständlich