Personalleiter (m/w/d)

Unser Kunde, mit seinem Standort im Raum Frankfurt, ist eine innovative Maschinenbau-Gruppe mit internationaler Ausrichtung, die bereits seit mehr als 60 Jahren erfolgreich am Markt etabliert ist.

Ihr Verantwortungsbereich:

• Verantwortliche Leitung des Personalteams mit derzeit acht Mitarbeitern
• Beratung der Geschäftsführung in personalrelevanten und arbeitsrechtlichen Themen
• Entwicklung einer Personalstrategie inkl. Recruiting, Marketing, Weiterentwicklung und Führung
• Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten für Mitarbeiterbindung, Vergütungs- und Arbeitszeitmodelle, Ge-sundheitsmanagement und Bildungsstandards
• Leitung der Entgeltabrechnung inkl. betrieblicher Altersvorsorge und Zusatzleistungen
• Pflege des Kontakts zu Hochschulen, Ausbildungsinstituten sowie Wirtschafts- und Berufsverbänden

Ihre Benefits:

• Ergonomische Arbeitsplätze mit modernster Technik
• Renommiertes Unternehmen mit ausgezeichnetem Ruf
• Hoch motiviertes Team und ein offener Kommunikationsstil
• Angenehmes Arbeitsklima
• Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten, die zu Ihren Vorstellungen passen

Ihr Profil:

• Abgeschlossenes BWL-Studium, Weiterbildung in den Schwerpunkten Personalwesen sowie Personal- und Organisationsentwicklung oder vergleichbares
• Mehrjährige erfolgreiche Berufserfahrung im Personalwesen inkl. Umsetzung strategischer Konzepte und Etablierung effizienter Prozesse
• Fachwissen und praktische Erfahrung im Arbeits- und Sozialversicherungs-recht
• Gute Englischkenntnisse
• Führungsverständnis, das auf Vision und Motivation setzt
• Verhandlungsgeschick und souveränes Auftreten

Interessiert:

Für Rückfragen kontaktieren Sie gerne unsere Berater Thomas Knoch oder Patricia Metz per Telefon oder E-Mail:
Telefon: 07251-38440
E-Mail Patricia Metz: patricia.metz@newsearch.de
E-Mail Thomas Knoch: thomas.knoch@newsearch.de

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit Angabe Ihrer Einkommensvorstellung und Verfügbarkeit unter der Projekt-Nr. 219-K355 per E-Mail an: patricia.metz@newsearch.de.
Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind selbstverständlich.