Vom 24.12.18 bis 04.01.19 ist unser Büro geschlossen. Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr!




Führen in einem dynamischen Umfeld 


Führungskräfte sind der entscheidende Stellhebel für den Erfolg von Veränderungsprozessen. Doch nicht nur das Umfeld, auch die Anforderungen an die Führung von Mitarbeitern verändern sich immer schneller. 

 

Wie Führen, wenn Planung versagt?

Der Begriff VUKA umschreibt das Aktionsfeld, in dem sich Unternehmen heute bewegen. Führungskräfte müssen mit Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität umgehen. Wir begleiten viele unserer Kunden bei Digitalisierungs- und Transformationsprozessen. Unsere Erfahrung zeigt, dass vor allem vier Stärken zum Erfolg in dynamischen Umfeldern führen.

Diese Qualitäten sollten in der Führungskräfteentwicklung in 2019 fokussiert werden:

  1. Aktive Vernetzung: Der enge Austausch und die Zusammenarbeit über hierarchische, Abteilungs- und räumliche Grenzen werden immer wichtiger. Führungskräfte müssen aktiv den Dialog suchen.

  2. Offenheit: Akzeptanz für die geänderten, volatilen Rahmenbedingungen schafft die Bereitschaft, vermeintlich sichere, altbekannte Wege zu hinterfragen. Hierzu gehört auch, Mitarbeitern mehr Freiraum und Eigenverantwortung zu geben.

  3. Partizipation: Durch die Digitalisierung werden Unternehmensinformationen zunehmend auf allen Ebenen transparenter. Führungskräfte können Mitarbeiter so einfacher in Entscheidungen einbeziehen. Der Aufbau von beidseitigem Vertrauen ist die Voraussetzung und die Aufgabe der Teamleitung.

  4. Agilität: Die Weiterentwicklung des Unternehmens muss stetig bewertet und der eingeschlagene Weg fortlaufend optimiert werden. Die Reaktionsgeschwindigkeit und Anpassungsfähigkeit einer Organisation erhöhen sich, wenn Mitarbeiter selbst Entscheidungen treffen.

  

Führungskräfte müssen nicht nur den technologischen Wandel fördern, sondern vor allem auch die Organisationsform und Mentalität der Teams ausrichten. Die Effizienz Ihrer Führungsmannschaft wird durch folgende Maßnahmen erhöht:

  • Das Überdenken der Organisation der Zusammenarbeit mit dem Ziel schneller Reaktionen, hoher Flexibilität und gesteigerter Innovationskraft. Die Führungskraft muss die Rahmenbedingungen schaffen, bspw. durch crossfunktionale Teams oder ein neues Leadership-Modell mit temporärer Projektführung. 

  • Das Sicherstellen der Kommunikation durch eine gelebte Informationskultur. Informationen müssen hierarchieübergreifend transparent zur Verfügung gestellt werden, darauf zielen bspw. Stand-up-Meetings ab.

  • Das gezielte Einsetzen von Führungsinstrumenten, die agiles Arbeiten fördern: Beidseitiges Vertrauen ist die Basis für eine konstruktive Fehlerkultur, eine transparente Informationskultur sowie eine zielführende Feedbackkultur.

  • Stärken der Innovationskraft durch das Fördern einer Teamkultur, die Innovationen im Alltag ermöglicht. Interdisziplinär vernetzte Kommunikation und Kollaboration, das transparente Darlegen von Informationen und Wissen, das Geben von Vertrauen und Entscheidungsspielräume, sowie das Schaffen von Experimentiermöglichkeiten sind entscheidend.

  

Agile Führung – worauf kommt es an?

Der agile Führungsstil ist keine Methode, sondern die Haltung einer Führungskraft, Agilität im Unternehmen zu fördern. Ziel ist, die Mitarbeiter darin zu unterstützen, schnell und flexibel auf Veränderungen zu reagieren.

Die Entwicklung findet dabei auf drei Ebenen statt: den Prozessen, der Struktur und der Kultur. Führungskräfte und Teams müssen ihre Rollen anpassen, neue Kompetenzen erlernen und ihre Arbeitsweise und Einstellung neu ausrichten. Die Aufgaben der Führungskraft liegen dabei darin, das Team zu unterstützen, sich als Coach anzubieten und Hindernisse zu beseitigen. Im Detail bedeutet dies:

  • Verantwortung zu übergeben
  • die Rahmenbedingungen für agiles Arbeiten zu schaffen
  • sich an den Ergebnissen zu orientieren (nicht an den Prozessen)
  • die Stärken der Mitarbeiter zu fördern
  • Vertrauen aufzubauen
  • eine konstruktive Fehlerkultur zu leben
  • für Transparenz in der Informationskultur zu sorgen

  

Wir unterstützen Sie gerne dabei, Ihre Führungsebene weiterzuentwickeln. Wir bieten gezielte Seminare und Coachings für Führungskräfte zu den Themen Digital Leadership und agile Führung an.
Weitere Informationen zur Führungskräfteentwicklung >

 






NEWSEARCH verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von NEWSEARCH im Detail ausgeführt ist.

Schließen